Hundeschule Bonn Pi Pa Positiv mit Hund

Was ich für euch tun kann

Hundetraining in Bonn

Hier erfahrt ihr mehr über mein Hundetraining in Bonn und Umgebung. Ich unterstütze euch da, wo ihr es braucht.

Hunde benötigen Raum, Zeit und Ruhe. Sie lernen zwar immer, allerdings nicht immer das, was wir erwarten. In einem reizarmen Umfeld, ohne Stress oder Angst, ist Training, wie ich es mir wünsche, möglich. Dort können wir Lernbedingungen kreieren, die den Hund unterstützen. Dort können wir zuverlässig erwünschtes Verhalten verstärken.

Ich möchte, dass ihr euren Hund mit all seinen natürlichen Bedürfnissen und daraus resultierenden Strategien versteht und so zu zuverlässigen zweibeinigen Freunden werdet. Die Emotionen sehen und verstehen, ist ebenfalls ein sehr wesentliches Lernziel. Eure Empathie und Mitarbeit sind dabei unfassbar wichtig. Glaubt mir, es ist ein wahnsinniger Spaß, ein lohnenswertes kleines Abenteuer, mit dem Hund zu lernen und zu wachsen.

Lasst uns gemeinsam trainieren!

Training für Menschen mit Hunden

Ich arbeite mit euch beim Hundetraining weitestgehend einzeln. Unabhängig davon, ob ihr vor Problemen steht mit eurem verhaltenskreativen Hund, ihr einem Hund aus dem Tierschutz ein neues Zuhause gegeben habt oder an den alltäglichen Dingen  trainieren möchtet.

Generell findet das Hundetraining in Bonn und Umgebung bei euch vor Ort im gewohnten und vertrauten Umfeld statt. Es beginnt mit einem umfassenden Gespräch. Eine Bestandsaufnahme, die mir hilft euch kennenzulernen,  um euren Tagesablauf zu verstehen, um zu erfahren, wo genau „die Pfote und der Schuh“ drückt, um eben insgesamt einen Überblick zu bekommen, der unerlässlich ist für die zukünftige Zusammenarbeit.

Hunde sind Kontextlerner. Signale, die in der Hundeschule auf dem eingezäunten Platz gut ausgeführt werden, sind auf dem gewohnten Spaziergang oft nicht abrufbar. Deshalb möchte ich euch dort helfen, wo ihr es benötigt. Wir gucken, wo ihr als Team aktuell steht, so kann ich euch da abholen und für euch einen individuellen Trainingsplan entwickeln, mit Übungen, die sich einfach in euren Alltag integrieren lassen.

Mein Training basiert auf positiver Verstärkungharschen Kommandoton, Korrekturen oder Strafen werdet ihr in meinem Training nicht finden – dafür aber Hunde, die motiviert und mit strahlenden Augen Spaß am Training haben. Vor jedem unerwünschten Verhalten zeigt euer Hund auch erwünschtes, dies gilt es zu fördern und zu verstärken. Und ich möchte euren Blick dafür schärfen.

Ich spiele im Team HUND, mein Job ist es, euch aus der Perspektive des Hundes zu beraten. Das kann auch bedeuten, dass ich euch Menschen Verhaltensveränderungen oder Veränderungen das Umfeld betreffend vorschlage und ans Herz lege. Aber mir ist genauso wichtig, dass ihr euch wohlfühlt und alles gut machbar bleibt.  In meinem Training ist nicht nur Raum für Fragen und konzentriertes Arbeiten, sondern auch  für die meist unwillkürlich auftretenden lustigen Momente.

 

 

    • Der erste Termin findet (nach kurzem telefonischen Austausch) bei dir zu Hause statt  
    •  BESTANDSAUFNAHME  (Anamnese)  :   1,5 Std. =  90 €
    • Diesem Gespräch folgt dann ein individueller Trainingsplan, der in diesen 90 € enthalten ist.
  • Möglichkeiten für Folgetermine :
  • STEMPELKARTE : 
  • 3 x  45 min. = 125 €  
  • 4 x 45 min. =  160 €
  • 2x 60 min. =  120 €
  • Einzelstunde :
  • 60 min. = 65 €
Hundetraining Bonn
€ 65 - Stunde

Ein Hund aus dem Tierschutz zieht bei euch ein

training Mit Tierschutzhunden

Tierschutzhunde liegen mir ganz besonders am Herzen. Leider liegen hier häufig die Vorstellungen und  Erwartungen mit der Wirklichkeit des täglichen Zusammenlebens weit auseinander. Oft sieht man verzweifelte Hunde, die mit ihrer neuen Umgebung überfordert sind – Unsicherheit  und Stress sind keine guten Begleiter. Tierschutzhunde benötigen unser Verständnis, Raum, Ruhe und Zeit, um sich an die neuen Lebensumstände gewöhnen zu können. Geduld zeigen und somit den  Hund in seinem Tempo das neue Umfeld erkunden lassen. Sanfte Integration, ein eventuell länger andauernder Prozess des Zusammenwachsens, unterstützendes beiseite stehen und eventuell auch erstmal mit emphatischer Distanz für ein unaufgeregtes Ankommen sorgen, damit der Hund, der wahrscheinlich bisher nicht viel Gutes erlebt hat, zu einem selbstbewussten Begleiter in unserem Leben werden kann. Das sind die Herausforderungen, welchen der Mensch gegenübersteht, wenn ein Hund aus dem Tierschutz einzieht. Ich unterstütze euch gerne dabei Vertrauen zueinander aufzubauen und den passenden Rahmen zu schaffen, um ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen. Ich lebe selber mit zwei Hunden aus dem Auslandstierschutz zusammen, die beide auf eine „eher schwierige“ Vergangenheit zurückblicken.

Welpen Hundetraining
€ 65 - Stunde

Alles für einen harmonischen, gemeinsamen Start

training mit Welpen

Ein Welpe zieht ein und die Welt (und auch gerne die Wohnung) steht kopf. Wo soll der Welpe schlafen, wie gestalten wir unseren Alltag und hört das mit dem Beißen jemals auf?  Wie lang darf der Spaziergang sein? Auf diese und viele andere Fragen gehen wir im gemeinsamen Training ein. Auch das alleine bleiben sollte kleinschrittig erlernt werden. Die oft aufgedrehten „kleinen Knäule“ brauchen vielmehr Ruhe als sie selber steuern können. Nicht zu viel, nicht zu wenig Beschäftigung, das ist oft für den Halter gar nicht  leicht einzuschätzen. Neben der vorsichtigen Gewöhnung an verschiedene Umweltreize und dem kleinen 1×1 für junge Hunde, lernt ihr euren Hund auch lesen zu können. Ihr bekommt das Handwerkszeug, um gemeinsam zu einem tollen Team zu wachsen.

Hundetraining Bonn
€ 65 - Stunde

Die wichtigsten Spielregeln für dich und deinen Hund

Lernen, Lehren, Halt geben

Hier geht es um die lockere Leine, den Rückruf, das unaufgeregte Warten vor dem Überqueren der Straße…und vieles mehr.  Dein Hund lernt auch Signale, die ihm das Umfeld berechenbarer machen. Ankündigungen für das, was du als Nächstes tun wirst. Das schafft Vertrauen und eine schöne Bindung. Signale, die nicht da sind, damit der Hund etwas tut, sondern die wir brauchen und nutzen, um mit ihm zu kommunizieren.

Angst Aggression Trennungsstress Hundeschule Bonn
€ 65 - Stunde

Hilfe bei verschiedenen Herausforderungen

Angst, Aggression, Trennungsstress

Diese Themen gehen oft mit verzweifelten Menschen einher. Lasst euch nicht entmutigen. Wir haben unendlich viele Möglichkeiten den Hund zu unterstützen. Zu wissen, warum der Hund etwas tut, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Manche Verhaltensweisen, oft abhängig von dem bereits erlebten, lassen sich eventuell nicht komplett in „den Griff“ kriegen, aber ich kann versprechen, dass wir mit deiner Bereitschaft mitzuarbeiten und deiner Geduld viel erreichen können. 

Kind und Hund Hundeschule Bonn
€ 65- Stunde

Den Hund verstehen heißt liebevoll und mit Respekt agieren

Kind & Hund

Kinder lieben Tiere. Kinder lieben Hunde. Es ist wichtig ihnen beizubringen, welche Bedürfnisse so ein Lebewesen hat.

„Wie sieht ein Hund aus, der bereit ist zu kuscheln?“

„Woran erkenne ich, dass ein Hund ängstlich ist?“

„Wie verhalte ich mich, wenn ich angeknurrt werde?“

„Ist ein knurrender Hund ein „böser“ Hund“?

Diese und natürlich auch alle vom Kind gestellten Fragen werden  wissenschaftlich fundiert aber altersgerecht  beantwortet.

Unsere Kinder sind eventuell die Hundebesitzer von Morgen. Je mehr sie wissen und verstehen, desto besser für sie und die Hunde.

Termine und Trainingsorte werden immer individuell mit euch abgestimmt. Bitte beachtet, dass zzgl. zu den Kosten für die Trainingseinheit Fahrtkosten von € 0,40/KM anfallen.

Let's Connect On Social Media

Besucht gerne meine Facebookseite oder schaut bei Instagram vorbei!